Technischer Betriebswirt - IHK

Geprüfte Technische Betriebswirte übernehmen Führungsaufgaben an der Schnittstelle zu technischen und kaufmännischen Funktionsbereichen des Unternehmens. Sie verbinden technische und kaufmännische Fachkompetenz, Managementwissen und Führungskompetenzen. Mit dieser "Doppelqualifizierung" sind Technische Betriebswirte gefragte Experten auf Management-Ebene.

Ein erfahrenes Dozententeam unterrichtet Sie auf Basis des aktuellen Rahmenlehrplans und bereitet Sie in über 600 Unterrichtsstunden auf die anspruchsvollen IHK-Fortbildungsprüfungen vor.

Gliederung und Durchführung der Prüfung:

1) Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess

  • Aspekte der Allgemeinen Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Finanzierung und Investition
  • Material-, Produktions- und Absatzwirtschaft

2) Management und Führung

  • Organisation und Unternehmensführung
  • Personalmanagement
  • Informations- und Kommunikationstechniken  

3) Fachübergreifender technikbezogener Teil mit Projektarbeit und Fachgespräch

Die Qualifikation Geprüfter Technischer Betriebswirt / Geprüfte Technische Betriebswirtin umfasst:

 

  • Wirtschaftliches Handeln und betrieblicher Leistungsprozess
  • Management und Führung
  • Fachübergreifender technikbezogener Prüfungsteil mit Projektarbeit und Fachgespüräch

 

Laut Rechtsverordnung ist die Zulassungsvoraussetzung zur Fortbildungsprüfung Geprüfter Technischer Betriebswirt / Geprüfte Technische Betriebswirtin erfüllt, wenn Folgendes nachgewiesen werden kann:

  1. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Industriemeister oder eine vergleichbare technische Meisterprüfung oder eine mit Erfolg abgelegte staatlich anerkannte Prüfung zum Techniker oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Prüfung zum Technischen Fachwirt (IHK) oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte, staatlich anerkannte Prüfung zum Ingenieur mit wenigstens zweijähriger einschlägiger beruflicher Praxis

Abweichend zum vorgenannten kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Termine Chemnitz

19.11.2018 bis 06.03.2019
Anmeldeschluss: 16.11.2018
mehr Informationen
01.07.2019 bis 08.10.2019
Anmeldeschluss: 25.05.2019
mehr Informationen
11.11.2019 bis 04.03.2020
Anmeldeschluss: 01.11.2019
mehr Informationen

01.07.2020 bis 06.10.2020
Anmeldeschluss: 25.05.2020

 

mehr Informationen

Termine Leipzig

19.11.2018 bis 05.03.2019
Anmeldeschluss: 16.11.2018
mehr Informationen
01.07.2019 bis 08.10.2019
Anmeldeschluss: 25.05.2019

mehr Informationen

11.11.2019 bis 04.03.2020
Anmeldeschluss: 01.10.2019
mehr Informationen
01.07.2020 bis 06.10.2020
Anmeldeschluss: 25.05.2020
mehr Informationen

Termine Plauen

19.11.2018 bis 05.03.2019
Anmeldeschluss: 16.11.2018
mehr Informationen
01.07.2019 bis 08.10.2019
Anmeldeschluss: 25.05.2019
mehr Informationen
11.11.2019 bis 04.03.2020
Anmeldeschluss: 01.11.2019
mehr Informationen
01.07.2020 bis 06.10.2020
Anmeldeschluss: 25.05.2020

mehr Informationen