Bildungsangebot

Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik inklusive Zusatzmodul "Mobile Stromerzeuger" nach SQQ1 in Leipzig

Dieser Lehrgang richtet sich an Nicht-Elektro-Fachkräfte, die als Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik eingesetzt werden sollen sowie an Unternehmer und Soloselbstständige, die in der Veranstaltungsbranche tätig sein wollen. Außerdem müssen Fachkräfte für Veranstaltungstechnik, die ihre Ausbildung nach der Ausbildungsverordnung von 2016 abgeschlossen haben, sich nach SQQ1 qualifizieren.

Die Lehrgangsinhalte inkl. Prüfungen zur Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik gemäß SQQ1 werden über einen Zeitraum von 6 Wochen vermittelt.

Bei Lehrgängen im Blockunterricht erfolgt eine Unterteilung in drei Blöcken von jeweils zwei Wochen. Der Unterricht findet bei allen Kursmodellen Montag bis Freitag von je 8.00 bis ca. 16.45 Uhr statt. Der Gesamtumfang beträgt 296 Unterrichtseinheiten zu à 45 min.

Dieser Lehrgang ist ist AZAV-zertifiziert, Ihnen stehen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Inhalte

  • Grundlagen der Elektrotechnik
  • Errichten elektrischer Anlagen und Betriebsmittel
  • Grundlagen der Elektroenergieversorgung
  • Grundlagen der elektrischen Installation in der Veranstaltungstechnik
  • Betrieb elektrischer Anlagen bis max. 1000 A, 230/400 V AC je Einzelanlage
  • Warten und Instandsetzen von Anlagen und Betriebsmitteln
  • Prüfen und Messen
  • Arbeitssicherheit
  • Rechtliche Grundlage
  • Modul "Mobile Stromerzeuger"


Voraussetzung

Die Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung „Elektrofachkraft für Veranstaltungstechnik nach Standard SQQ1" sind:

  • Praxisnachweis von min. 800 Stunden innerhalb der letzten drei Jahre unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft1)
  • Nachweis Erste Hilfe

Abweichend zum vorgenannten kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben worden sind, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

1) Inhalte Praxisnachweis: Planen elektrischer Anlagen, Materialauswahl, Errichten elektrischer Anlagen, Prüfen und Messen von elektrischen Größen, Auswahl, Bemessung, Konfektionieren und Prüfen von Leitungen, Prüfen und Messen elektrischer Betriebsmittel und Anlagen, Dokumentation

Literaturempfehlung

Tabellenbuch Elektrotechnik

Europa Lehrmittel Verlag
Europa-Nr.: 30103

ISBN-Nr.: 978-3-8085-3430-4
Fachkunde Elektrotechnik Europa Lehrmittel Verlag
Europa-Nr.: 30138
ISBN-Nr.: 978-3-8085-3189-1

Dozent

  • Volker Markgraf Dipl.-Ing. (FH) 
  • seit 2004 als Ausbilder und Berufsschullehrer für Veranstaltungstechnik, Elektrotechnik und Mechatronik tätig
  • seit 2004 Dozent für Elektrotechnik in der Veranstaltungsbranche


Termine
  • 18.10.21 - 26.11.21
  • 10.01.22 - 16.02.22
  • 07.03.22 - 13.04.22
  • 29.08.22 - 06.10.22
  • 07.11.22 - 14.12.22
Anbieter
bsw gGmbH
Ort
bsw-Fachschule für Technik Leipzig
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig
Ansprechpartner
Susan Morell
susan.morell@bsw-mail.de
0341 4463535
Preis
2.300,00 EUR (umsatzsteuerbefreit) pro Teilnehmer
Produktblatt
Download

zurück zur Übersicht